AdmiralDirekt.de auf facebook AdmiralDirekt.de auf Google+ AdmiralDirekt.de auf YouTube AdmiralDirekt.de auf Twitter 02203 5000
Kontakt

Saisonkennzeichen

Auf 2-11 Monate befristetes Kennzeichen. Auch der Vertrag zu einem Saisonkennzeichen läuft für ein Jahr und verlängert sich bei Nichtkündigung um ein weiteres Jahr.

Versicherungsschutz besteht hier allerdings nur für den vereinbarten Zeitraum der Saison. Außerhalb dieser darf das Fahrzeug nicht bewegt und nicht auf öffentlichen Plätzen abgestellt werden.

Wir bieten eine Eingrenzung auf eine Saison nicht an, machen Ihnen aber gerne ein Angebot für die übliche Laufzeit von einem Jahr. Manchmal kann das günstiger sein, als ein Vertrag für ein Saisonkennzeichen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen dazu an unser Beratungscenter unter der Nummer 02203 5000.

Schadenfreiheitsklasse

Steht für die schadenfrei gefahrenen Jahre und bestimmt (mit) die Höhe des Preises für Ihre Autoversicherung.

Ihre Schadensfreiheitsklasse (SF-Klasse) wird anhand der Anzahl der Jahre bestimmt, in denen Sie schadenfrei gefahren sind. Aus Schaden wird man zwar klug - frei von Zahlungen macht er aber nicht. Ihr Beitrag für die Kfz-Haftpflichtversicherung und die Vollkaskoversicherung wird u.a. unter Berücksichtigung Ihrer SF-Klasse ermittelt: So bedeutet beispielsweise SF 4, dass Sie vier Jahre lang schadenfrei gefahren sind. Es gibt die SF-Klassen SF 0 bis SF 30 sowie 1/2, M („Malus“ bei mehreren Schäden) und S („Schaden“).

In die SF-Klasse 0 werden Sie als Fahranfänger eingestuft oder wenn Sie noch nie einen Pkw auf Ihren Namen versichert hatten. In die Schadenfreiheitsklassen 0, ½, S und M können Sie im Falle eines Schadens zurückgestuft werden, wenn Sie vor dem Schaden bereits in einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse waren oder mehrere Schäden innerhalb eines Jahres hatten.

Ihre SF-Klasse "gehört" Ihnen und ist immer nur für ein Fahrzeug nutzbar. Wenn Sie also jemand anderen Ihr Fahrzeug fahren lassen und dieser einen Schaden verursacht, dann geht das zu Lasten Ihrer SF-Klasse. Im Falle eines Schadens werden Sie nämlich zurückgestuft und müssen ab dem folgenden Kalenderjahr einen höheren Beitrag zahlen.

Übrigens: Es kann sich durchaus lohnen, wenn Sie für kleinere Schäden Ihren Versicherungsschutz nicht in Anspruch nehmen, sondern selber zahlen. Damit umgehen Sie eine Rückstufung Ihrer SF-Klasse und sparen an dem sonst anfallenden höheren Preis. Lassen Sie sich im Schadenfall berechnen, welche Variante für Sie am günstigsten ist. Rufen Sie unser Beratungscenter unter 02203 5000 an. Einen bereits gezahlten Schaden in der Haftpflicht können Sie ein halbes Jahr nach Regulierung noch zurückkaufen – auch dadurch behalten Sie dann Ihre Schadenfreiheitsklasse.

AdmiralDirekt.de führt bedingungsgemäß keine Anrechnung der Schadenfreiheit von Dritten oder von anderen Fahrzeugklassen durch.

Schrägheck

Schräges Ding: Das Heck fällt von der hinteren Sitzreihe bis zum Ende der Karosserie schräg ab.

Schutzbrief

Dieser Brief hat es in sich: Zusätzlich zu Ihrer Kfz-Haftpflichtversicherung können Sie bei uns den Schutzbrief vereinbaren.

Selbstbehalt

Durch die Vereinbarung einer Selbstbeteiligung in der Teilkasko oder Vollkasko sparen Sie beim laufenden Beitrag - je höher die Selbstbeteiligung, desto niedriger der Preis.

Im Schadenfall zahlen Sie die vereinbarte Selbstbeteiligung, den Rest der Rechnung wir. Sie können bei AdmiralDirekt.de zwischen unterschiedlichen Selbstbeteiligungskombinationen wählen, die Sie bitte unseren AKB entnehmen.

SEPA

SEPA steht für „Single Euro Payments Area“ und schafft einen einheitlichen Zahlungsverkehr in Europa. In Deutschland wird SEPA das bisherige Lastschriftverfahren ablösen. Es gibt eine gesetzliche Pflicht zur Umsetzung bis 01.02.2014.

Die SEPA-Lastschrift ersetzt die bisherige Lastschrift. Die Kunden erteilen den Gläubigern – also denen, denen sie per Lastschrift z.B. Beiträge zahlen möchten – ein SEPA-Mandat. Das Mandat ist das neue Einverständnis zum Lastschriftverfahren. Banken benötigen die Angaben darauf zur Durchführung von Buchungen. Das Mandat wird immer dem Zahler zugeordnet, also dem Kontoinhaber.

Zukünftig - spätestens ab 2016 - werden Kontonummer und Bankleitzahl durch die IBAN ersetzt. Die 34-stellige IBAN setzt sich wie folgt zusammen:

  • Länderkennzeichen (DE für Deutschland)
  • Prüfziffer
  • Bankleitzahl
  • Kontonummer

Ab 2014 wird auch der BIC relevanter, er stellt die internationale Bankleitzahl des Kreditinstituts dar. Dieser 11-stellige Code wird jedoch nur noch vorübergehend genutzt. Wenn die Umstellung auf SEPA bis 2016 europaweit erfolgt ist, wird der BIC verschwinden – schließlich ist die Bankleitzahl bereits in der IBAN untergebracht.

Steilheck

Bei dieser Karosserieform fällt das Heck nach dem Kofferraum fast senkrecht nach unten ab.

Stufenheck

Durchgestuft: Der Kofferraum bildet eine Stufe zu dem Rest der Karosserie und ist klar davon abgegrenzt.

AdmiralDirekt.de