AdmiralDirekt.de auf facebook AdmiralDirekt.de auf YouTube AdmiralDirekt.de auf Twitter 02203 5000
Kontakt

Teilkasko oder Vollkasko: Wann lohnt sich welche Versicherung?

Häufig werden wir gefragt: „Lohnt sich für mein Fahrzeug überhaupt eine Kfz-Kaskoversicherung?“ In diesem Artikel erhalten Sie hilfreiche Tipps für die Wahl der richtigen Versicherungsart. Außerdem erklären wir Ihnen die wesentlichen Unterschiede einer Vollkasko- und Teilkaskoversicherung.

Unterschied zwischen Teilkasko und Vollkasko

Neben der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung gibt es zwei Arten von Kaskoversicherungen, zwischen denen Sie wählen können.

Brauche ich eine Teilkaskoversicherung?

Um festzustellen, ob sich eine Teilkaskoversicherung für Sie lohnt, sind folgende Faktoren zu beachten:

  • Versicherungsprämie:
    Wägen Sie den aktuellen Wert Ihres Autos mit dem zu zahlenden Beitrag ab.
  • Typklasse:
    Die Prämie ist stark vom zu versichernden Fahrzeugmodell abhängig– in diesem Zusammenhang sprechen Versicherer von der sogenannten Typklasse. Handelt es sich etwa um ein Fahrzeug, das häufig gestohlen wird, ist der Beitrag für eine Teilkasko höher als bei einem Modell, das bei Dieben eher unbeliebt ist.
  • Regionalklasse:
    Weitere Faktoren, die sich auf die Beitragshöhe auswirken können sind zum Beispiel der Abstellort (parken Sie Ihren Pkw in der Garage oder auf der Straße?) und Ihr Wohnort – man spricht hierbei auch von der Regionalklasse. Wohnen Sie eher ländlich, sind Wildunfälle wahrscheinlicher als in der Stadt. Leben Sie in der Nähe der Küste, treten häufiger Überschwemmungen und Sturmschäden auf.
  • Alter des Fahrzeugs:
    Bei alten Fahrzeugen über 15 Jahren mit niedrigem Wert lohnt sich die Teilkasko häufig nicht mehr.
  • Beitragshöhe:
    Bei einem hohen Beitrag sollten Sie abwägen, ob Sie die die Leistungen der Teilkaskoversicherung benötigen oder darauf verzichten können. Eine Frage, die unsere Kundenberater häufig stellen: „Können Sie das Fahrzeug aus Ihren eigenen finanziellen Reserven ersetzen, wenn es gestohlen wird?“

Glasbruch - häufigste Schadensursache in der Kaskoversicherung

Nicht nur die Absicherung von Diebstahl macht die Teilkasko wertvoll. Die mit Abstand häufigste Schadensursache in der Kaskoversicherung ist der Glasbruch.

Kann der Glasschaden repariert werden, übernimmt die Teilkaskoversicherung in der Regel die vollen Kosten inklusive der Selbstbeteiligung. Ohne Teilkasko kann es jedoch teuer werden: Muss die Frontscheibe ausgetauscht werden, kommen je nach Fahrzeugmodell zwischen 400 und 800 Euro auf Sie zu.

Brauche ich eine Vollkaskoversicherung?

Wann sich eine Vollkasko lohnt, lässt sich nicht verallgemeinern. Einfach ist die Entscheidung jedoch bei finanzierten Fahrzeugen oder Leasing-Pkw, da Ihre Bank normalerweise eine Vollkaskoversicherung verlangen wird.

Bei einem Neu- oder Jahreswagen ist die Vollkasko unserer Meinung nach sehr sinnvoll. Hier empfehlen wir bei Abschluss einer Kfz-Versicherung besonders auf die Erstattung von Neupreis bzw. Kaufpreis zu achten. Die Absicherung ist deshalb wichtig, weil der Wertverlust eines Neuwagens oder eines jungen Gebrauchten bei Schäden oder nach einem Unfall in den ersten Monaten außerordentlich hoch ist. Tipp: in unserem Premium Tarif erstatten wir bis zu 24 Monate den Neupreis oder Kaufpreis des Autos, wenn der Pkw gestohlen wird oder einen Totalschaden erleidet.

Vorteil der Vollkaskoversicherung

Vergleichen Sie den Zeitwert Ihres Fahrzeugs mit der zu zahlenden Prämie. Wenn Sie schon länger unfallfrei und damit in einer hohen Schadenfreiheitsklasse fahren, kann sich die Vollkasko auch bei einem niedrigen Wert des Autos lohnen! Anders als in der Teilkasko findet in der Vollkasko nämlich ein Schadenfreiheitsrabatt Anwendung.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie eine Vollkaskoversicherung wählen sollten, stellen Sie sich auch hier die Frage, ob Sie im Falle eines Totalschadens das Fahrzeug aus eigenen Mitteln ersetzen können. Wenn das nicht der Fall sein sollte, lässt sich der Beitrag durch eine höhere Selbstbeteiligung erheblich reduzieren.

Haben Sie noch Fragen? Unsere Berater berechnen Ihnen gerne verschiedene Varianten zur Absicherung Ihres Fahrzeugs. Wir sind Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 02203 5000 für Sie da. Alternativ können Sie sich Ihr persönliches Angebot direkt im Tarifrechner berechnen.

Frau telefoniert mit ihrer Kfz-Versicherung, weil die Windschutzscheibe ihres Autos kaputt ist.
AdmiralDirekt.de