AdmiralDirekt.de auf facebook AdmiralDirekt.de auf Google+ AdmiralDirekt.de auf YouTube AdmiralDirekt.de auf Twitter 02203 5000
Kontakt

AdmiralDirekt.de informiert - Mindesttempo verbannt Lkws von der linken Spur

In der Schweiz gilt ab 2016 auf dreispurigen Autobahnen ein Mindesttempo auf der linken Spur. Fahrzeuge die nicht in der Lage sind 100 km/h oder schneller zu fahren, dürfen zukünftig nicht mehr auf der Überholspur fahren.

Bisher lag die Mindestgeschwindigkeit auf der linken Spur in der Schweiz bei 80 km/h. Durch die Neuregelung soll eine Verbesserung des Verkehrsflusses erreicht werden. Gerade die Schweiz als Transitland leidet nämlich unter einem hohen Verkehrsaufkommen im Güterverkehr. Dieser wird durch die Neuregelung von der Überholspur verbannt.

Aktuell sorgt das Thema Mindestgeschwindigkeit auch bei deutschen Politikern für Gesprächsstoff.

Zurzeit sind auf deutschen Autobahnen alle Fahrzeuge zugelassen, die eine Geschwindigkeit von 60 km/h oder mehr erreichen können. Darüber hinaus gilt sofern durch Verkehrsschilder nicht anders geregelt, ein Richtwert von 130 km/h. Auf einzelnen Streckenabschnitten sind in Deutschland bereits Richtgeschwindigkeiten für Spuren ausgewiesen. Diese finden Sie auf blauen Schildern mit weißer Schrift am Rande der Fahrbahn.

Die Kfz-Versicherungsexperten von AdmiralDirekt.de werden Sie selbstverständlich über alle Neuigkeiten zu diesem Thema informieren.

Linke Fahrspur auf der Autobahn: Einführung einer Mindestgeschwindigkeit?
AdmiralDirekt.de