AdmiralDirekt.de auf facebook AdmiralDirekt.de auf Google+ AdmiralDirekt.de auf YouTube AdmiralDirekt.de auf Twitter 02203 5000
Kontakt

Spendenübergabe im Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland

Spende gegen selbstgebackenen Kuchen - auch in diesem Jahr haben die Mitarbeiter von AdmiralDirekt.de beim jährlichen Charity Bake Day wieder Geld für den guten Zweck gesammelt. Unsere Mitarbeiter hatten in einer Abstimmung das Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland als Empfänger der Spende ausgewählt. Dieses Mal hatten die Kollegen so reichhaltig gebacken, dass der Charity Bake Day auf einen zweiten Tag ausgedehnt werden konnte. „Wir sind begeistert vom Engagement unserer Kollegen und haben in guter Tradition auch in diesem Jahr die Spende unserer Mitarbeiter verdoppelt“ so Thomas Vogel, einer der zwei Geschäftsführer von AdmiralDirekt.de. Insgesamt konnten sich so in der letzten Woche drei Kollegen mit einem Scheck von über 868,30 Euro auf den Weg nach Düsseldorf machen.

Für Miteinander-Momente

Das Kinder – und Jugendhospiz Regenbogenland wurde 2004 gegründet. Es ist ein Haus für Kinder und Jugendliche, die wegen einer unheilbaren Erkrankung oder einer schweren Behinderung nur eine eingeschränkte Lebenserwartung haben. Über allem steht das Motto „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben“. Es handelt sich um ein Zitat von Cicely Saunders, einer englischen Krankenschwester, die als Begründerin der modernen Hospiz-Bewegung gilt.

Das Regenbogenland ist ein Ort, an dem das Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Diesen Geist hat man tatsächlich auch überall im Regenbogenland gespürt. Und auch wenn wir uns im Vorfeld schon gut über das Regenbogenland informiert haben: wir waren überrascht, wie reichhaltig das Angebot für die Kinder und Jugendlichen und ihre Familien ist. Examinierte Pflegekräfte kümmern sich in einem 3-Schichtsystem um die pflegerische Versorgung der Gäste, ein Team von Sozialpädagogen begleitet die Familien – beispielsweise auch in besonderen Angeboten für Geschwisterkinder.

Aktuell befindet sich eine Erweiterung des Regenbogenlands im Bau. Zukünftig soll der Neubau eines Jugendhospizes das Angebot des Hauses ergänzen.

Einen guten Einblick in die Aktivitäten des Kinder- und Jugendhospizes findet sich übrigens auch auf der Facebook Seite des Regenbogenlands, die wir Ihnen hiermit herzlich empfehlen möchten!

Jede Spende hilft

Das Kinder- und Jugendhospiz finanziert sich zu 75 % über Spenden. Bei einer Bilanzsumme von 1,6 Millionen Euro eine sehr beeindruckende Leistung, wie wir finden. „Trotzdem ist Ihre Spende kein Tropfen auf den heißen Stein. Wir freuen uns über jede Spende und jede Spende hat einen konkreten Nutzen bei uns“, so Larissa Heppener vom Regenbogenland. „Ihre Spende ermöglicht beispielsweise einer Familie einen Wochenendaufenthalt bei uns“.

Wir freuen uns, dass wir helfen konnten!

Mitarbeiter von AdmiralDirekt.de übergeben Spende an das Kinderhospiz Regenbogenland
AdmiralDirekt.de