AdmiralDirekt.de auf facebook AdmiralDirekt.de auf Google+ AdmiralDirekt.de auf YouTube AdmiralDirekt.de auf Twitter 02203 5000
Kontakt

Die ersten Kinder in der Betriebs-Kindertagesstätte von AdmiralDirekt.de

Wir bei AdmiralDirekt.de legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Viele unserer Mitarbeiter sind junge Väter und Mütter. Gerade in Köln ist es oft schwierig einen Betreuungsplatz für den Nachwuchs zu finden. In der Vergangenheit hat das oft dazu geführt, dass der Wiedereinstieg in den Beruf für einzelne Kolleginnen und Kollegen nur verzögert oder gar nicht möglich war. Wir freuen uns sehr, in unserem neuen Standort am Lina-Bommer-Weg Abhilfe schaffen zu können: mit unserer betriebseigenen Kindertagesstätte „Kleine Piraten“.

Der Snoozle Raum in der betriebseigenen Kita von AdmiralDirekt.de

„In der Vergangenheit hatten wir immer wieder Kolleginnen und Kollegen, die nach einer Elternzeit wieder in den Beruf einsteigen wollten und keinen adäquaten Betreuungsplatz für ihr Kind gefunden haben“, berichtet Geschäftsführer Klaus Lindner. „Auch wir als Unternehmen leiden natürlich darunter, wenn qualifizierte Mitarbeiter den Wiedereinstieg bei uns aufschieben müssen, weil sie keine Betreuung für ihre Kinder finden können. Deshalb haben wir bei der Planung unseres Neubaus von Anfang an auf eine betriebseigene Kita gesetzt.“

Die Außenbereich unserer Betriebs-Kita bietet eine naturnahe Spiel-Landschaft mit viel Grün, einem untertunnelten Hügel, Rutsche, Schaukel und Co

Attraktive Bedingungen für berufstätige Mütter und Väter

Fünfzehn Kinder im Alter von 8 Monaten bis 6 Jahren können in der betriebseigenen Kita tagsüber betreut werden. Die Öffnungszeiten der Kita sind montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr.

Ein weiteres Plus der Einrichtung: Die Betreuung findet ganze 51 Wochen im Jahr statt. Lediglich am 24.12. und 02.01. sowie an den gesetzlichen Feiertagen in NRW bleibt die Kita geschlossen.

„Mich hat vor allem die Flexibilität und der tolle Betreuungsschlüssel in unserer eigenen Kita überzeugt“, erklärt eine Mitarbeiterin von AdmiralDirekt.de, warum Sie ihren Sohn bei den „Kleinen Piraten“ angemeldet hat. „Außerdem spare ich viel Zeit, weil ich keinen extra Weg habe, wenn ich meinen Sohn in die Kita bringe. Das nimmt auch beim Abholen viel Stress raus – vor allem wenn es im Büro dann doch mal zehn Minuten länger dauert.“

Viel Platz für unsere kleinen Piraten

Der Innenbereich unserer Kita ist großzügig bemessen: die 15 Piratinnen und Piraten können sich auf über 180qm austoben. Der angeschlossene, eigene Außenbereich bietet eine naturnahe Spiel-Landschaft mit viel Grün, einem untertunnelten Hügel, Rutsche, Schaukel und Co.

Ein erfahrener Partner: Kita|Concept

Bei der Auswahl des Trägers für unsere Kita haben wir uns für Kita|Concept entschieden. Als spezialisierter Dienstleister für betriebsnahe Kinderbetreuung begleitet Kita|Concept seit 2006 Arbeitgeber verschiedener Branchen und Größen. Derzeit betreibt Kita-Concept 15 Kinderbetreuungseinrichtungen bundesweit.

Kita|Concept setzt in seinen Betriebskindergärten auf eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Die Erzieher/-innen gehen mit Eltern und Kindern eine soziale Beziehung ein, suchen mit den Eltern Gemeinsamkeiten im Handeln und in den Zielen, bei denen das Wohlbefinden und die Entwicklung der Kinder im Mittelpunkt stehen. In der Kita|Concept-Pädagogik ist jedes Kind im positiven Sinne einzigartig.

Weitere Informationen über unsere Betriebskita erhalten Sie hier .

AdmiralDirekt.de