Logo AdmiralDirekt

Rechtsschutz­versicherung

günstig. direkt. besser.
Schutz für jede Lebenslage!

Angebot berechnen!

Rechtsschutz in jeder Lebenslage

Ärger mit dem Chef? Stress mit dem Vermieter? Streit gehört zum Leben einfach dazu. Wenn es aber hart auf hart kommt, braucht man einen zuverlässigen Partner an der Seite. Wir machen uns stark für Ihr Recht! Die Rechtsschutzversicherung von AdmiralDirekt bietet besten Schutz in jeder Lebenslage. So sind Sie im Rechtsfall finanziell abgesichert und können sich lieber auf die schönen Dinge des Lebens konzentrieren.
  • Privatrechtsschutz
    Schutz für Ihr Privatleben
  • Berufsrechtsschutz
    Hilfe bei Streitigkeiten im Job
  • Wohnrechtsschutz
    Schutz für Mieter & Eigentümer
  • Verkehrsrechtschutz
    Rechtshilfe nach Unfällen

Individueller Schutz, wie Sie ihn brauchen

Bei uns bekommen Sie den Schutz, den Sie wirklich brauchen. Wählen Sie aus unseren Leistungsbausteinen Privat, Beruf, Wohnen und Verkehr, wie es für Sie passt. Wie schon bei unserer ausgezeichneten Kfz-Versicherung zahlen Sie auch hier nur, was Sie zahlen müssen.

Unsere Rechtsschutz-Highlights

  • Versicherungssumme: unbegrenzt
  • Kostenlose Anwaltshotline
  • Rechtsberatungs-Chat für alle Anliegen
  • Freie Anwaltswahl
  • Auslandsschutz: in Europa oder weltweit
  • Kosten für Gericht, Anwalt und Gutachter
Symbol Tipp: Glühbirne

Das sind Ihre Vorteile

  • Günstige Tarife: Durch unseren Meldetarif können wir Ihnen besonders günstige Beiträge anbieten. Alles, was Sie tun müssen, ist, im Rechtsschutzfall unverzüglich Ihren Schaden zu melden - telefonisch oder über unser Kundenportal.
  • Schnelle Hilfe: Lassen Sie sich schnell und einfach von einem unserer unabhängigen Rechtsexperten am Telefon oder im Anwalts-Chat helfen. Wir beraten Sie zu allen Angelegenheiten - egal, ob diese versichert sind oder nicht. Das Beste: Eine Wartezeit besteht hier nicht.
  • Außergerichtliche Schlichtung (Mediation): Oftmals kann eine außergerichtliche Einigung ausreichen. Das spart nicht nur Geld, sondern auch Nerven. Wir übernehmen die Kosten für einen unabhängigen Mediator. Ab dem Komfort-Tarif zahlen wir bis zu 3.000 Euro pro Verfahren, im Premium-Tarif bis zu 5.000 Euro.
  • Kostenloser Vertragscheck: Im Privatrechtsschutz können Sie je nach gewähltem Tarif bis zu drei Mal jährlich private Verträge prüfen lassen.

Leistungsbausteine im Überblick

  • Privatrechtsschutz

    Hand gebrochen und die Operation lief schief? Sie haben Schmerzen und können wochenlang nicht arbeiten? AdmiralDirekt berät Sie und vermittelt Ihnen auf Wunsch einen Anwalt, der Ihnen dabei hilft, Schmerzensgeld vom Arzt einzufordern. Das Finanzamt akzeptiert den Steuerbescheid nicht? Auch hier hilft der Privatrechtsschutz. Als besonderen Service bieten wir zusätzlich jährliche Vertragschecks an.

  • Verkehrsrechtsschutz

    Nach einem Autounfall ändert der Gegner plötzlich seine Meinung und unterstellt Ihnen eine Mitschuld. Der LKW-Fahrer hat Sie beim Abbiegen auf Ihrem Motorroller umgefahren und ist über alle Berge? Der Verkehrsrechtsschutz gilt für alle Verkehrsteilnehmer. Wir setzen uns für Sie und Ihr gutes Recht ein!

  • Berufsrechtsschutz

    Ihr Chef konnte Sie noch nie leiden. Jetzt liegt die Kündigung auf dem Tisch. Sie wollen sich wehren? Wir helfen Ihnen dabei. Der Baustein „Beruf“ unterstützt Sie bei Rechtsproblemen mit dem Arbeitgeber. Unsere kostenlose Anwalts-Hotline bietet Ihnen Ersthilfe und berät Sie zu allen Fragen, egal, ob es sich dabei um versicherte Angelegenheiten handelt oder nicht. Eine Sorge weniger.

  • Wohnrechtsschutz

    Die dritte Mieterhöhung in Folge, die Nebenkostenabrechnung stimmt auch nie und nun auch noch die Eigenbedarfskündigung. Darf der Vermieter das überhaupt? Wir kämpfen für Ihr Recht und unterstützen Sie mit unseren Rechtsexperten hinsichtlich Beratung und Anwaltsvermittlung auf Wunsch.

Unsere Rechts­schutz-Tarife

Wählen Sie Ihren Tarif individuell nach Wunsch. Im Basis-Tarif erhalten Sie soliden Schutz zu günstigen Preisen. Der Komfort-Tarif bietet umfangreichen Zusatzschutz. Mit dem Premium-Tarif erhalten Sie den kompletten Schutz mit allem Drum und Dran.

All­gemeine Lei­stungen

Basis Komfort Premium
Versicher­ungs­summe
Bis zu diesem Wert übernehen wir die Kosten.
ab gerichtlichen Verfahren - unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Versicherungs­schutz
In welchen Ländern / Regionen greift der Versicherungsschutz?
ab gerichtlichen Verfahren - Europa weltweit weltweit
Freie Rechts­anwalts­wahl
Bitte beachten Sie dazu die Hinweise unter "Meldetarif".
Familie mit­versichert
Zum Beispiel Partner, Kinder auch ohne häusliche Gemeinschaft.
flexibler Ein-/ Ausschluss flexibler Ein-/ Ausschluss flexibler Ein-/ Ausschluss
Kosten für Gericht, Anwalt und Gutachter
Zum Beispiel Kosten für einen unabhängigen Gutachter.
keine außergerichtlichen Gutachten
Jeder­zeit kosten­lose Anwalts­hotline
Sie können telefonisch mit einem Anwalt Ihr Anliegen besprechen und sich eine erste Einschätzung einholen.
Jeder­zeit kosten­lose Online­-Rechts­beratung für alle An­liegen
Ohne Wartezeit und ohne Schadenfall - egal, ob diese versichert sind oder nicht.
Außer­gericht­liche Schlichtung (Mediation)
Auch für eine außergerichtliche Einigung übernehmen wir die Kosten.
Bis 3.000 €/ Mediation; max. 6.000 €/ Kalenderjahr Bis 5.000 €/ Mediation; max. 10.000 €/ Kalenderjahr
Melde­tarif
Im Schadenfall müssen Sie uns umgehend informieren. Vor Beauftragung eines Rechtsanwalts müssen Sie uns Ihren Rechtsschutz-Schaden melden.
Warte­zeit
Allgemeine Wartezeit. Wartezeiten der Leistungsbereiche Wohnen, Beruf und Privat zum Teil abweichend.
3 Monate 3 Monate 3 Monate

Privat­rechts­schutz

Basis Komfort Premium
Vertrags- und Sachen­recht (z.B. Kaufvertrag)
Beispiele: Ein „Schuldverhältnis“ besteht zum Beispiel zwischen Käufer und Verkäufer. Ein Streit über ein „dingliches Recht“ kann zwischen dem Eigentümer und dem Besitzer auf Herausgabe einer Sache bestehen.
ab gerichtlichen Verfahren - Europa
Vertrags­check
Einmal jährlich Prüfung eines privaten Vertrages. Nutzen Sie unser Kundenportal und den hierüber vermittelten Rechtsanwalt, übernehmen wir die anfallenden Kosten und es fällt keine Selbstbeteiligung an.
Schaden­ersatz
Beispiel: Wir übernehmen die Kosten bei Schadenersatzansprüchen wegen der Beschädigung eines Fernsehers gegen den Schädiger.
ab gerichtlichen Verfahren - Europa
Beratung im Familien-, Ehe-, Unterhalts-, Erbrecht je Kalender­jahr in Deutschland
Nicht versichert, wenn unmittelbarer Zusammenhang mit Trennung/ Scheidung.
bis 1.000 €
Vorsorge­verfügungen­ und Testament bis 250 €/je Kalenderjahr
Erstellung von vorsorglichen Verfügungen und vertraglichen Vereinbarungen. Nutzen Sie unser Kundenportal und den hierüber vermittelten Rechtsanwalt, übernehmen wir die anfallenden Kosten und es fällt keine Selbstbeteiligung an.
Internet-Rechts­schutz (z.B. Persönlich­keits- und ­Urheber­recht)
Beispiel: Sie wurden in einem Gruppen-Chat beleidigt oder es wurden widerrechtlich Fotos von Ihnen im Internet veröffentlicht.
„Reputations-­Check“ ­im Internet
Wir sorgen für die Überprüfung Ihrer privaten Suchergebnisse im Internet und lassen mögliche schädliche Einträge im privaten Bereich identifizieren. - Service-Leistung „Beseitigung schädlicher Einträge“ Liegen schädliche Einträge im Internet im privaten Bereich nach den Ergebnissen des Reputations-Checks oder durch Ihren direkten Hinweis vor, werden die Einträge mit dem Ziel einer Entfernung bearbeitet.
Steuer­rechtliche Ver­fahren (z.B. Steuer­bescheid) & Sozial­recht
Hinweise: Für steuerliche Streitigkeiten in ursächlichem Zusammenhang mit Immobilien benötigen Sie den Baustein „Wohnen“. Für steuerliche Streitigkeiten im Verkehrsrecht benötigen Sie den Baustein „Verkehr“.
ab gerichtlichen Verfahren - Deutschland bereits ab Einspruchs-/ Widerspruchsverfahren - Deutschland bereits ab Einspruchs-/ Widerspruchsverfahren - Deutschland
Ordnungs­widrigkeiten / Verwaltungs­verfahren
Beispiel: Ihnen wird vorgeworfen, eine öffentliche Straße verschmutzt zu haben. Hierfür erhalten Sie ein Bußgeld.
ab gerichtlichen Verfahren - Deutschland bereits ab Einspruchs-/ Widerspruchsverfahren - Deutschland bereits ab Einspruchs-/ Widerspruchsverfahren - Deutschland
Spezial-Straf-Rechts­schutz
Der Spezial-Straf-Rechtsschutz greift auch bei unterstelltem Vorsatz, solange es kein Vorsatz war.
Warte­zeit
Die Wartezeit bezeichnet den Zeitraum zwischen Vertragsbeginn und Beginn des Versicherungsschutzes.
3 Monate 3 Monate 3 Monate

Verkehrs­rechts­schutz

Basis Komfort Premium
Umfassender Schutz für Sie, Ihr privates Auto und Fahrer
Hinweis: Der Versicherungsschutz gilt auch im Bereich Carsharing
Versicherung für Dritte, z.B. abweichender Halter
Beispiel für „Versicherungen, die Dritte für Sie abschließen“: Ihre Oma hat eine günstigere Einstufung als Sie im Schadenfreiheitssystem der Kfz-Haftpflichtversicherung. Daher schließt diese die Kfz-Haftpflichtversicherung auf ihren Namen ab.
Schaden­ersatz­ansprüche (z.B. Schmerzens­geld)
Beispiel: Wir übernehmen Schadenersatzansprüche wegen eines Autounfalls gegen den Unfallgegner, nicht aber Ansprüche bei einer mangelhaften Handwerkerleistung wie aus einer Autoreparatur. Letzteres wäre über den Vertrags-Rechtsschutz versichert, siehe A.1.2.3.2.2.
ab gerichtlichen Verfahren - Deutschland und geographisches Europa
Ordnungs­widrig­keiten, falls Punkte drohen
Beispiel: Sie fahren zu schnell und erhalten einen „Punkt in Flensburg“.
ab gerichtlichen Verfahren - Deutschland und geographisches Europa
keine Warte­zeit
Die Wartezeit bezeichnet den Zeitraum zwischen Vertragsbeginn und Beginn des Versicherungsschutzes.

Berufs­rechts­schutz

Basis Komfort Premium
Streitig­keiten mit Arbeit­geber (z.B. Ab­mahnungen/ Kündi­gungen)
Versicherungsschutz auch bei Androhung einer Kündigung.
ab gerichtlichen Verfahren
Aufhebungs­verträge und Ab­findungen
Bei Streitigkeiten rund um Aufhebungsverträge und Abfindungen können Sie sich rechtlich vertreten lassen. Wir übernehmen die Kosten bis zum genannten Wert.
bis 1.000 € bis 1.500 €
Beratung bei Insol­venz des Arbeit­gebers
Wird Ihr Arbeitgeber insolvent, können Sie sich beraten lassen.
bis 250 €
Spezial-Straf-Rechts­schutz
Der Spezial-Straf-Rechtsschutz greift auch bei unterstelltem Vorsatz.
maxi­male Warte­zeit
Die Wartezeit bezeichnet den Zeitraum zwischen Vertragsbeginn und Beginn des Versicherungsschutzes.
6 Monate 6 Monate 6 Monate

Wohn­rechts­schutz

Basis Komfort Premium
Schutz für Ihren privaten Wohn­bereich (Wohnung & Grund­stück) inkl. Garagen/ Stell­plätzen
Hinweis: Nicht versichert sind Freizeitgrundstücke wie zum Beispiel Schrebergärten sowie die Vermietung oder Verpachtung von Grundstücken, Gebäuden oder Gebäudeteilen.
ab gerichtlichen Verfahren - nur eine Wohneinheit
Streitig­keiten mit Vermieter, Nachbarn oder Haus­verwaltung
Beispielsweise Lärmbelästigung, Nebenkostenabrechnung und Miete oder Streit um den Verlauf der Grundstücksgrenze.
ab gerichtlichen Verfahren
Schaden­ersatz­ansprüche
Beispiel: Verschmutzung der Hauswand durch Dritte.
ab gerichtlichen Verfahren
Selbst­bewohnte Immo­bilie im EU-Ausland
Sie haben Rechtsschutz für alle in einem Land der Europäischen Union gelegenen, von Ihnen selbstbewohnten Wohneinheiten.
Spezial-Straf-Rechts­schutz
Der Spezial-Straf-Rechtsschutz greift auch bei unterstelltem Vorsatz.
Kündi­gung wegen Eigen­bedarf und Miet­erhöhung
In diesem Fall beträgt die Wartezeit 12 Monate.
ab gerichtlichen Verfahren
Allge­meine Warte­zeit
So lange müssen Sie nach Vertragsabschluss warten, bis Sie die Leistung in Anspruch nehmen können.
3 Monate 3 Monate 3 Monate
Symbol für Tarifrechner.
Jetzt Rechtsschutz abschließen
Angebot berechnen

Der günstige Verkehrrechtsschutz

Wer ausschließlich Verkehrsrechtsschutz braucht, kann diesen auch einzeln abschließen. Die perfekte Ergänzung zur Kfz-Versicherung.

Mehr erfahren
Rechtschutz mit nachhaltigem Plus.

Rechtsschutz mit nachhaltigem Plus

Umfassenden und günstigen Rechtsschutz abschließen und gleichzeitig einen positiven Umweltbeitrag leisten. Für jeden Vertrag wird ein Baum gepflanzt!

Jetzt informieren

FAQ zum AdmiralDirekt Rechtsschutz

Wozu brauche ich eine Rechts­­schutz­­versicherung?

Wenn Sie als Privatperson in einen Rechtsstreit verwickelt werden, kann es schnell teuer werden. Dagegen können Sie sich schützen: Eine Rechtsschutzversicherung übernimmt Anwalts-, Gerichts-, und Vollstreckungskosten und die Kosten der Gegenseite, wenn Sie einen Rechtsstreit verlieren sollten.

Welche Rechts­schutz­versicherung brauche ich?

Wählen Sie aus den Leistungsbausteinen Privat, Wohnen, Beruf und Verkehr den Schutz, der zu ihren Bedürfnissen passt.

  • Privatrechtsschutz: Hilfe bei Rechtsstreit im Privatleben. Der Online-Händler nimmt die Retoure nicht zurück, das Luxushotel entpuppt sich als Baracke etc.
  • Berufsrechtsschutz: Schutz für Arbeitnehmer bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen. Z. B. nach Erhalt einer Kündigung oder Abmahnung.
  • Verkehrsrechtsschutz: Bietet Verkehrsteilnehmern Schutz, wenn Sie z. B. um Schadenersatzansprüche mit dem Unfallgegner streiten oder in einen Rechtsstreit mit dem Gebrauchtwagen- oder Fahrradhändler geraten etc.
  • Wohnrechtsschutz: Schutz als Eigentümer, Mieter oder Pächter.

Welche Kosten übernimmt die Rechts­­schutz­versicherung?

Ihre Rechtschutzversicherung kommt für die Kosten auf, die notwendig sind, damit Sie Ihr gutes Recht bekommen. Dazu zählen:

  • Kosten für Gericht, Anwalt und Gutachter (Keine außer­gericht­lichen Gutachten im Basis Tarif)
  • Kosten des Gegners, sofern diese von Ihnen zu tragen sind.
  • Gerichtskosten, Zeugengelder, Sachverständigen­gebühren und Vollstreckungs­kosten.
  • Mediationskosten bis 3.000 € bzw 5.000 € je Schadenfall und maximal 6.000 € bzw. 10.000 € pro Kalenderjahr.
  • Strafkautionen: Soweit keine Versicherungs­summen oder sonstige Begrenzungen unserer Leistungs­pflicht vereinbart sind, tragen wir in jedem Rechts­schutz­fall alle bedingungsgemäß zu übernehmenden Kosten.

Wie lange ist die Wartezeit in der Rechtsschutzversicherung?

Unabhängig von der jeweiligen Wartezeit, können Sie gleich nach Vertragsbeginn die kostenlose Anwaltshotline oder den Anwalts-Chat kontaktieren. Dort erhalten Sie eine schnelle und unkomplizierte Erstberatung.

Während es bei AdmiralDirekt im Verkehrsrechtsschutz keine Wartezeit gibt, gilt beim Privat- und Wohnrechtsschutz allgemein eine dreimonatige, im Berufsrechtsschutz allgemein eine sechsmonatige Wartezeit.

Wann zahlt die Rechtsschutzversicherung nicht?

Damit Ihre Rechtsschutzversicherung für Sie bezahlbar bleibt, kann nicht jedes einzelne Risiko versichert sein. Häufig ausgeschlossen sind zum Beispiel Ordnungswidrig­keits­verfahren wegen eines Halte- oder Parkverstoßes sowie Rechtskosten, die bei einer Scheidung entstehen. Die Rechtsschutz­versicherung zahlt auch dann nicht, wenn Sie die sogenannte Wartezeit nicht einhalten. Wenn Sie zum Beispiel ein Rechtsstreit mit Ihrem Vermieter zwei Monate nach Vertrags­beginn anbahnt, besteht für diese Angelegen­heit kein Rechtsschutz, da die Wartezeit im Baustein Wohnen drei Monate beträgt.

Was mache ich im Rechtsschutzfall?

Wer einen Rechtsfall verwickelt ist, hat jede Menge Fragen. Unser Experten-Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite - egal, ob es sich um einen versicherten oder nicht-versicherten Leistungsfall handelt. Die kostenlose Anwaltshotline steht Ihnen montags bis freitags von 8 bis 22 Uhr unter 02203 5000 zur Verfügung und vermittelt Ihnen auf Wunsch einen Fachanwalt, der sie im vertreten kann. Sie können auch einfach unseren Rechtsberatungs-Chat nutzen. Wenn Sie möchten, können Sie hier Ihren Schaden online melden .

Unser Rechtsschutzratgeber

In unserem Ratgeber bieten wir Ihnen ausführliche Fachartikel aus den Rechtsschutzbereichen Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen.

Sie haben noch offene Fragen?
Wir sind für Sie da!

  • Telefon

    Telefon

    Mo-Fr von 08:00 - 20:00 Uhr

    Tel: 02203 5000

  • Mein Admiraldirekt

    Mein Admiraldirekt

    Umgezogen? Neues Bankkonto?
    Jetzt Vertrag online verwalten

    Jetzt einloggen!
  • Chat

    Chat

    Jetzt rund um die Uhr unseren digitalen Assistenten fragen.

    Jetzt chatten!