Logo AdmiralDirekt
Versicherungsschutz
16.05.2022

Was ist die Neu­preis­ent­schädigung?

Eine halbe Ewigkeit haben Sie auf Ihr Traumauto hin gespart. Nach ewiger Wartezeit, können Sie es endlich beim Autohändler abholen. Doch die Freude hält nicht lang: Nach kurzer Zeit wurde das schöne neue Auto geklaut!

Damit Sie dieses Horrorszenario nicht fürchten müssen, bieten Kfz-Versicherer ihren Kunden die sogenannte Neupreisentschädigung an. Alles, was Sie dazu wissen müssen, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Neupreisentschädigung ist bei Neuwagen und jungen Gebrauchten sinnvoll.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  • Die Neupreisentschädigung leistet bei Diebstahl, Totalschaden und Zerstörung.
  • Voraussetzung ist, dass Sie Erstbesitzer sind.
  • Das Fahrzeug ist nicht älter als 36 Monate.

Was ist die Neu­preis­ent­schädigung?

Die Neupreisentschädigung – auch als Neuwertentschädigung bekannt – ist ein Tarifmerkmal der Teilkaskoversicherung und greift bei Schäden, wie Zerstörung, Totalschaden und Diebstahl. Entscheidend ist, dass es sich bei Ihrem Pkw um eine Erstzulassung handelt und der im Tarif gewählte Zeitraum nicht überschritten wurde. Bei AdmiralDirekt sind Sie mit dem Premium Tarif bis zu 36 Monate geschützt.

Für wen lohnt sich die Neupreisentschädigung?

Die Neupreisentschädigung ist für jeden Neuwagenbesitzer zu empfehlen – nicht zuletzt, weil der Zeitwertverlust in den ersten Jahren nach der Anschaffung eines Pkw besonders hoch ist. Achten Sie bei Ihrem Kfz-Tarif darauf, dass Sie die Neuwertentschädigung für einen möglichst langen Zeitraum auswählen. Im Schadenfall erhalten Sie dann den vollen Neupreis von der Autoversicherung zurück.

Wichtig: Ohne Neupreisentschädigung wird Kaskoversicherten lediglich der Zeitwert, also der Wiederbeschaffungswert, erstattet. Dieser spiegelt den aktuellen Wert des Autos wider und wird vom Alter, Fahrzeugmodell, Kilometerstand und dem Zustand des Pkw beeinflusst.

Symbol Tipp: Glühbirne

Gut zu wissen: Im Schadenfall muss bei den meisten Versicherern ein bestimmter Betrag überschritten sein, sodass von einem Totalschaden ausgegangen werden kann (der Reparaturwert liegt je nach Versicherer zwischen 70 - 80 Prozent des Neupreises).

Übrigens: Wenn Sie ein Leasingauto fahren, sollten Sie sich zum Thema GAP-Deckung informieren.

Voraussetzungen für die Neupreis­ent­schädigung

  • Sie sind der Erstbesitzer des Fahrzeugs.
  • Das Auto ist nicht älter als 36 Monate. Nach drei Jahren gilt ein Pkw nicht mehr als Neufahrzeug und kann in einen günstigeren Tarif eingestuft werden.
  • Sie schließen eine Kaskoversicherung ab.

Ihr Vorteil bei AdmiralDirekt

Bei AdmiralDirekt ist die Neupreisentschädigung bereits in der Teilkaskoversicherung enthalten. Bei vielen anderen Versicherern müssen Sie dazu eine Vollkaskoversicherung abschließen. Wir zahlen den Neupreis Ihres Pkw, innerhalb von sechs Monaten nach Erstzulassung. Im Komfort-Tarif gilt eine verlängerte Frist von 18 Monaten, im Premium-Tarif erstatten wir bis zu 36 Monate den Neuwert für Ihr Auto.

Was ist die Kaufpreisentschädigung?

Die Kaufpreisentschädigung richtet sich an Kunden mit Gebrauchtwagen. Diese Leistung ist eine Ergänzung zur Neuwertentschädigung und funktioniert nach dem gleichen Prinzip: Wir kommen für den gezahlten und nachgewiesenen Gebrauchtfahrzeugpreis des Fahrzeugs auf, wenn innerhalb von 36 Monaten nach Erwerb ein Totalschaden, eine Zerstörung oder ein Verlust eintritt.

Weitere Artikel

Sie haben noch offene Fragen?
Wir sind für Sie da!

  • Telefon

    Telefon

    Mo-Fr von 08:00 - 20:00 Uhr

    Tel: 02203 5000

  • Mein Admiraldirekt

    Mein Admiraldirekt

    Umgezogen? Neues Bankkonto?
    Jetzt Vertrag online verwalten

    Jetzt einloggen!
  • Chat

    Chat

    Jetzt rund um die Uhr unseren digitalen Assistenten fragen.

    Jetzt chatten!